Hilfe
 
 

Espresso Jhai - Robusta

Geschmack Marzipan, Süssholz
Stärke
Säure

Größe

Mahlgrad

0
13,90
39,71€ pro 1kg Kaffee, nur 33 ct. pro Tasse
Zurzeit nicht verfügbar

inkl. MwSt. zzgl. Versand.Lieferzeit ca. 1 bis 3 Werktage. Ab 2. Lieferung versandkostenfrei. Lieferzeit ca. 3 bis 4 Werktage.

Mit jeder Tasse unterstützt du unsere Trinkwasserprojekte in Äthiopien. Mehr erfahren

Der Jhai ist zurück – als 100 % Robusta

KRÄFTIG UND SÜSS

Der Jhai Espresso ist nicht nur unser erster Robusta Espresso, sondern überhaupt einer der ersten hochqualitativen Robusta Kaffees, die in Laos angebaut werden.

Mit dem Jhai erwartet uns ein kräftiger Espresso mit ausgewogenem Geschmack und süßen Aromen, die uns an Süßholz und Marzipan erinnern. Robusta Kaffee litt in den letzten Jahren unter einem schlechten Ruf – zu Unrecht, wie wir finden. Überzeuge dich selbst von der hohen Robusta Qualität, die durch den sorgfältigen Anbau in Laos entstanden ist. Aber Achtung: Robusta Kaffees besitzen einen höheren Koffeingehalt als Arabica Kaffees.

Tipps zur Zubereitung

Der Jhai Espresso eignet sich für die Zubereitung in der Espressomaschine oder Herdkanne. Der dunkle, kräftige Geschmack des Jhais lässt sich toll mit Milch kombinieren und schmeckt daher besonders gut als Cappuccino oder Flat White.

Zu den Zubereitungstipps ›

Neu: Der Jhai Espresso
Neu: Der Jhai Espresso

Schonende Röstung in Berlin

Das optimale Röstprofil für den Jhai zu entwickeln stellte unsere Röstmeister vor einige Herausforderungen, doch wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis: Die komplexe Aromatik des Espressos befindet sich im optimalen Einklang mit dunklen, leicht röstigen Noten.

Zusatzinfos: Der Jhai wird in 36 kg Chargen für 14:30 min. mit einer Endtemperatur von 214 °C geröstet.

Jhai Espresso auch im Abo

  • Keine Versandkosten ab der 2. Lieferung
  • Jederzeit anpassen oder pausieren
  • Jederzeit kündbar

Abo jetzt einrichten

Herkunft

Spezialitätenkaffee aus Laos – Eine Rarität

Im Jahr 2018 bildete sich die Jing Jhai Kooperative im Bolaven Plateau in Laos, um gemeinsam mit Farmern unterschiedlicher Dörfer Kaffee zu produzieren und zu exportieren. Die Kooperative entstand letztes Jahr aus einer Protestbewegung heraus, um sich von zwielichtigen Machenschaften anderer Kaffeekooperativen abzuwenden. Die Farmer folgen dem Prinzip der vollen Transparenz ihrer Mitglieder gegenüber, um eine faire Bezahlung für alle Farmer zu ermöglichen. Seit ihrer Gründung im letzten Jahr, schließen sich mehr und mehr Farmer der Kooperative an. Mit der Unterstützung von Kaffeeexperten und einer NGO steigern die Farmer ihre Kaffeequalität kontinuierlich. Als einer der wenigen, produziert Jing Jhai Robusta Kaffee auf Niveau von Spezialitätenkaffee. Dies konnten zwei ehemalige Mitarbeiter von Coffee Circle hautnah erleben. 2015 waren Isi und Adrian mehrere Monate vor Ort, um die Kooperative im Kaffeeanbau und bei der Verarbeitung zu unterstützen.

Wir freuen uns, als eine der ersten Röstereien Europas, diesen besonderen Robusta Espresso anzubieten.

Nachdem der Jhai Kaffee letztes Jahr so großen Anklang gefunden hat, freuen wir uns euch dieses Jahr einen 100 % Robusta Espresso von der neuen Kooperative Jing Jhai zu präsentieren. Dies ist einer der sehr wenigen Spezialitäten-Robusta bzw. “fine Robusta”, die in Laos zu finden sind. Der Kaffee wächst in Waldgärten an Robusta Pflanzen, die älter als 60 Jahre und bis zu 5 Meter hoch sind, sodass die Kirschen ausschließlich von Hand mit Hilfe einer Leiter gepflückt werden können. Nach dem Pflücken werden die Kaffeekirschen in Wasser gelegt, um die “floaters” als unreife Kirschen auszusortieren. Anschließend werden die Kirschen entpulpt und die glitschige Zuckerschicht (die Mucilage) wird während des Trocknens an den Bohnen gelassen. So zieht die natürliche Süße des Fruchtfleisches in die Bohnen ein und verleiht dem Jhai Robusta seinen außergewöhnlichen süßen Geschmack. Der Jhai ist limitiert auf ca. 60 Röstchargen. Also, greift zu solange der Jhai im Sortiment ist!

Herkunftsort des Jhai Espressos

Die Kooperative Jing Jhai

  • Herkunft: Jing Jhai
  • Hanglage: Bolaven Plateau, Laos
  • Geo-Koordinaten: 15°06’23.4″N, 106°11’45.2″E
  • Höhe: 1.200 m
  • Anzahl Kaffeefarmer in Kooperative: 298
  • Verarbeitung: honey processed
  • Pflanze: Coffea Canephora (Robusta)
Zu Besuch

Mehr zu den Unterschieden zwischen Arabica und Robusta Kaffee

Die Auslese

Mit jeder Tasse Kaffee unterstützt du unsere sozialen Projekte

Denn 1 € pro kg Kaffee fließt in Projekte, die die Lebensbedingungen der Farmer langfristig verbessern! Hier erfährst du mehr über die aktuellen Projekte in Äthiopien.

Mehr erfahren ›

Kaffeekirschen in den Bastkörben
Zu Besuch
Zu Besuch
Zu Besuch
Zu Besuch

 Kundenbewertungen

Bewertung für den Artikel Espresso Jhai - Robusta schreiben:

Deine Meinung ist uns wichtig!

Schreibe eine Bewertung zu diesem Artikel und teile deine Meinung mit anderen Kunden. Hast du Fragen zu deiner Bestellung? Möchtest du Anregungen oder Kritik an unserem Service (Lieferung, Bezahlung, etc.) äußern? Dann teile uns dies bitte unter Kontakt mit.

Mit wie vielen Sternen bewertest du dieses Produkt? *
(1 - schlecht, 5 - sehr gut)
Name (erscheint zusammen mit deiner Bewertung)
E-Mail Adresse (wird nicht veröffentlicht) *
Titel deiner Bewertung *
Bewertung *
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet. Sei der Erste!



 Bewertung hinzufügen
Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet. Sei der erste!